roman: la laguna

erika kronabitter: la lagunadas spiel mit dem hören _essay_final beppo ist ein „lebenskünstler ohne träume“ der keine gefahr läuft, „in der sicherheit zu vergammeln“1. er findet nirgends halt, er kann keinen halt geben. hanna, die liebe seines lebens verläßt ihn schließlich mit den beiden kindern. er setzt sich auf die insel teneriffa ab. jahre später … Weiterlesen

hamburg: begegnungen, eine aufmachung.

so ist der hamburger, schreibt siegfried lenz, wenn man von ihm wissen will, ob hamburg wirklich ein schneller hafen ist, kann es vorkommen, dasser erst nach 2 tagen sagt. jo. diesen hamburger traf ich nicht, dafür jede menge mensch. von wally rettenbacher.2011 fischmarkt altona, morgens um halb acht. ein film. der morgendunst hat die sonne geschluckt. … Weiterlesen

mondfinsternis

  während die gelehrten  in den büchern wühlen, der samen des liebhabers im laken zerkeimt, 4 tropfen wein -entgegen der schwerkraft- thekaufwärts eine pfütze bilden,     steht sie, still und mahnend, überm universum und schickt den kuß an den schatten der sonne, umarmt das glück, die trauer und die freude, mahnt und lobt,     berichtet … Weiterlesen

the story of my life….

This is the story of my life before I left Iran in a nutshell. Here I am trying to explain my life situation in different ages of my life. There is a part that wrote about Zoroastrians who are not being respected much because they are minority in their own country which is a shame. … Weiterlesen

die gestade des bosporus….

istanbul

von wally rettenbacher längst angekommen in istanbul. keine zeitschleife. direkt im alten stadtteil der riesigen, geschichtsschwangeren moscheen. dort, in einer kleine pension gelandet.  den rundum blick oben, auf der dachterasse getan. blicke ein auf und ab unzähliger bebauter, beturmter  hügel oder busen. es ist istanbul, diese hinterste brücke europas. dieses zünglein, diese vorhalle des orients.  abends. … Weiterlesen

indien. anarchisches hörwerk. ein streifzug…..

by wally rettenbacher.2006. samsara und karmapartikel  ein umkreisen des möglichen, das im  unmöglichen seinen ursprung zu haben scheint.  was erwartet mich in diesem land? ich bin nervös. eine unruhe in mir schon seit tagen. viele fragen, die mich quälen, zuviele.  wie wird sie sein, die ankunft. bleibe ich diesmal wieder in dieser zeitschleife hängen? welches … Weiterlesen