Literatur am Steg [3]….

Ein Mitschnitt dieser Lesung[en] ist als „Neujahrslesung“ am 01.01.2018 um 17 Uhr bei seitwärts:[poetologische ortungen]/Radio FRO/Linz zu hören.] Tipp!!: Literatur am Steg [2] 2016, gesendet am 31.12.2016 von 17-19 Uhr  bei seitwärts:[poetologische ortungen] zum nachhören! Fotos von Literatur am Steg [3]. +++ wallyre/0917 Advertisements

Nicht im Studio und doch zu Gast in der Sendung: Wally Rettenbacher

In eigener Sache: Einladung zur Sendereihe „Nachspann“ von Erich Klinger, am 29.08.2017 von 20-22 Uhr bei Radio FRO, Linz. [link zum nachhören folgt] +++ Die, wenn sie nicht auf Reisen in fernen Gestaden unterwegs ist, in Salzburg lebende Autorin, Reiseschriftstellerin, Fotografin und Sendungsgestalterin Wally Rettenbacher wird den Hauptteil der 28. Folge der Sendereihe Nachspann bestreiten. … Weiterlesen

Selbstverständlich – Literatur am Steg

Viele Badegäste lesen am Strand in aller Öffentlichkeit. In dicken Romanen oder Zeitschriften. Aber. Auch Leseveranstaltungen in Strandbädern kennen Tradition: In den 30er Jahren etwa, als der Volksbildner und Schriftsteller Viktor Matejka und der Bund der Wiener Arbeiterdichter ihre zeitgenössischen Texte den sonnenbadenden Gästen nahe gebracht haben. Und in den 70ern, als der „Club Kritische … Weiterlesen

poetologische notiz + 1 cut (radio)rue de fleur

[ergänzungstraktat zu „seitwärts:[poetologische ortungen]“] 1. dichotom seitwärts: [poetologische ortungen] frönt der entdeckung neuer soundlandschaften. seitwärts: [poetologische ortungen] lebt von dem, dass es tat, was es tat und das es tut, was es tut und das es tun muss was es tut, weil es zu tun ist. seitwärts: [poetologische ortungen] ist gegenwart, die sofort wieder vegangenheit … Weiterlesen