Roman: Der Mann im Goldrahmen

Judith Gruber-Rizy: Der Mann im Goldrahmen Eine bekannte Fotokünstlerin aus der Großstadt W. zieht sich für ein Jahr in ein kleines Dorf zurück. Jeden Tag um die gleiche Uhrzeit, von einer exakt definierten Kameraposition aus, will sie sich einem einzigen Motiv widmen: dem Kirschbaum im Garten. Sie sieht dieses Projekt als „Reduktion, die sich auf … Weiterlesen

poetologische notiz + 1 cut (radio)rue de fleur

[ergänzungstraktat zu „seitwärts:[poetologische ortungen]“] 1. dichotom seitwärts: [poetologische ortungen] frönt der entdeckung neuer soundlandschaften. seitwärts: [poetologische ortungen] lebt von dem, dass es tat, was es tat und das es tut, was es tut und das es tun muss was es tut, weil es zu tun ist. seitwärts: [poetologische ortungen] ist gegenwart, die sofort wieder vegangenheit … Weiterlesen

„Summerau,96“ und „seitwärts: [poetologische ortungen]“: Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Ein Radiostreifzug“

Mit Jänner 2016 ging nach beinahe 16 Jahren die letzte Ausgabe des monatlichen Literaturmagazins „Summerau,96“ zu Ende. Quasi parallel dazu hat sich ein neues Sendeformat entwickelt, das mit heutigem Tag das erste Mal als „seitwärts: [poetologische ortungen]“ und zukünftig jeden 5. Mittwoch im Monat on Air geht (Zeitgleich: Freier Rundfunk Linz, Radio FRO, Freier Rundunk … Weiterlesen

summerau,96 geht seitwärts…

Mit der allerletzten Sendung (Gastautorin Ruth Aspöck – der Krieg nach dem Frieden), die am 2. Mittwoch im Jänner 2016 ausgestrahlt wurde,  möchten wir uns von Summerau,96 verabschieden. Aber. Es geht weiter. Unter dem neuen Sendetitel „seitwärts: poetologische ortungen“ wollen wir  mehr performative Momente im (öffentlichen) Raum erkunden. Mit 4 bis 5 Sendungen pro Jahr, wird … Weiterlesen

Summerau,96 feiert Party: 15,0 auf 105,0!

15 Jahre ist es her, dass Summerau,96 als unzuordenbares Literaturmagazin auf 105,0 das erste Mal on air ging. Um das gehörig zu feiern, haben wir am 8. Juli 2015 ab 21 Uhr zu einem Fest am Salonschiff Fräulein Florentine in Linz eingeladen! Summerau,96 ist einmal monatlich am zweiten Mittwoch von 19 bis 20 Uhr (mit … Weiterlesen

Margarete Schütte-Lihotzky: Erinnerungen aus dem Widerstand – Das kämpferische Leben einer Architektin

  nachfolgend beschriebene Sendung ist im Freien Rundfunk OÖ auf der Frequenz 105.0 MHz zu hören. Die Sendung wird auch von der Radiofabrik in Salzburg am 3. Samstag im Monat (Juni) gesendet. Summerau,96 Mittwoch, 14. Mai 2014, 19 bis 20 Uhr (Wiederholung am 15.5. ab 14 Uhr) Gastautorinnen: Erstes Wiener Lesetheater – Frauen lesen Frauen. … Weiterlesen

nongthang – blitz und donner. literatinnen aus indien.

im rahmen meiner nunmehr 6. projektreise nach indien, die mich diesmal in den nordosten, zu den 7 schwestern oder genauer zu 5 der 7 schwestern führte, möchte ich die märz ausgabe jenen literatinnen und literaten widmen,  die ich während meiner reise kennen gelernt habe. Aufnahmen, Sendungszusammenstellung & Produktion: Wally Rettenbacher die sendungzum nachhören und downloaden finden … Weiterlesen

2013 im Rückblick

Die WordPress.com-Statistik-Elfen haben einen Jahresbericht 2013 für dieses Blog erstellt. Hier ist ein Auszug: Eine Cable Car in San Francisco fasst 60 Personen. Dieses Blog wurde in 2013 etwa 1.100 mal besucht. Eine Cable Car würde etwa 18 Fahrten benötigen um alle Besucher dieses Blogs zu transportieren. Klicke hier um den vollständigen Bericht zu sehen.

2012 [räusper] 2013: Kulturpreis des Landes OÖ, aha!?

summerau,96 sol. FIFTITU%: wir wundern uns auch! 2012 [räusper] 2013 gingen wieder alle Kulturpreise des Landes OÖ an Männer!* Anlässlich der Verleihung der Landeskulturpreise 2013 am 15. November im Steinernen Saal des Linzer Landhauses wollen wir darauf aufmerksam machen, dass auch 2013 die Landeskulturpreise ausschließlich an Künstler verliehen werden. Künstler_innen kommen maximal in den Genuss … Weiterlesen

Poetischer act im Lentos: Judith Gruber-Rizy. Schwimmfüchslein.

In der Dezember Ausgabe präsentiert Summerau,96 einen „Poetischen act“ im Linzer Lentos Kunstmuseum mit der Gastautorin Judith Gruber-Rizy. Sie liest im ersten Stock eines Ausstellungsraumes, mit Blickrichtung Stadt und Schloss aus Ihrem 2013 erschienenen Roman „Schwimmfüchslein“. Dieser „poetische act“  wurde mit Judith Gruber-Rizy im August 2013 aufgezeichnet. Die Wahl des Ortes hat einen Grund. Handelt der Roman doch um die problematische … Weiterlesen